18. Nicaragua 28.03-06.04

18. Nicaragua 28.03-06.04

Was, bereits Nicaragua? Wer im Geographieunterricht keinen Fensterplatz hatte, wird wohl merken, dass hier etwas vergessen ging. Das Land Honduras welches zwischen El Salvador und Nicaragua liegt durchfuhren wir in einem anstrengenden und den ganzen Tag dauernden Grenzmarathon. Sicher gäbe es auch in Honduras einiges zu entdecken, jedoch befindet sich das Meiste an der gegenüberliegenden Karibikküste oder im Landesinneren. In den drei Stunden Fahrt welche wir im Westen Honduras bewältigten, konnten wir nichts ausmachen, was ein Anhalten lohnen würden. Sehr…

Read More Read More

17. El Salvador 22.03-27.03

17. El Salvador 22.03-27.03

Den Warteraum des Autoimport Büros an der salvadorianischen Grenze werden wir so schnell nicht vergessen, hatten wir doch knapp drei Stunden Zeit diesen genauestens zu begutachten. Von den drei Schaltern war nur einer besetzt und der Grenzbeamte wurde, so glauben wir, das erste Mal vor einen Computer gesetzt. Als er letztlich mühselig alle Angaben von Flizz per Adler-System sauber abgetippt hatte, war dann doch tatsächlich das System noch abgestürzt und all seine Arbeit für die Katz. Da der Beamte nicht…

Read More Read More

16. Guatemala 12.03-21.03

16. Guatemala 12.03-21.03

Die Einreise nach Guatemala verlief problemlos, sogar der Inhalt von Flizz interessierte hier niemanden. Bei der Einreise nach Belize hat sich der Grenzbeamte noch sein Mittagsmenu aus den «verbotenen» Lebensmittel, welche wir dabeihatten, zusammengestellt. Doch zu früh gefreut, schon wenige Meter nach der Grenze wurden wir zum ersten Mal angehalten. Ein dubioser Mann in offiziell aussehender Kleidung wollte irgendeine Gebühr für die Überquerung der Brücke. Gleichzeitig fuhren links und rechts die Einheimischen an unserem Auto vorbei ohne etwas zu löhnen….

Read More Read More

15. Belize 07.03-11.03

15. Belize 07.03-11.03

Was eine Grenze so alles ausmacht! Plötzlich können wir uns wieder mit den Leuten unterhalten, alle Schilder lesen und in Dollar, sei es Belize oder US, zahlen. Desweitern sind die Strassen gefüllt mit dunkelhäutigen Personen und Dreadlocks gehören zum guten Ton. In etwa so stellten wir uns Jamaica oder andere karibische Inseln immer vor. Was einem beim ersten Einkauf auch auffällt ist, wie schweineteuer hier alles ist. Deshalb war der grenznahe Walmart in Mexiko gut besucht und der halbe Parkplatz gefüllt…

Read More Read More

14. Mexiko Festland 25.01-06.03

14. Mexiko Festland 25.01-06.03

Nach einer langen, durchzechten Nacht auf dem stickigen und wankenden Schiff, erreichten wir am Morgen den Fährhafen in Mazatlán. Nach langer Zeit auf der dürren und kargen Baja, fällt einem hier sofort die grüne Landschaft auf. Schon beinahe Dschungel Vegetation mit wunderschönen Palm gesäumten Stränden. So konnten wir es uns natürlich nicht nehmen unsere erste Kokosnuss selber zu pflücken, müssen jedoch eingestehen, dass wir wohl beide keine Kokosnuss Liebhaber werden. Die nächsten Tage hangelten wir uns weiter der Pazifikküste nach Süden,…

Read More Read More